Sie sind hier

Eilmeldung *** Kunstrasenplätze

Mo, 05/08/2019 - 10:21 -- Kersten Wick

Förderung von Kunststoffrasenplätzen 

Mit Schreiben vom 31. Juli 2019 hat uns der LandesSportBund Niedersachsen mitgeteilt, dass aus Landesmitteln für neu zu bewilligende Maßnahmen ab sofort nur noch Kunststoffrasensysteme gefördert werden, die ohne Kunststoffgranulat als Füllstoff gebaut werden.

D.h. eine Förderung kann nur noch erfolgen, wenn ein kunststoff-freier Füllstoff (Z.B. Sand, Kork) eingebaut wird oder ein "unverfüllter" Kunstrasenbelag gewählt wird.

Vereine, die derzeit oder zukünftig einen Kunstrasenplatz planen, setzten sich bitte mit dem KSB Osnabrück-Land in Verbindung.

Schreiben des LSB vom 31.07.2019

Fragen und Antworten auf der Seite des LSB Nds.

Navigation -